Reglement

Das nachfolgende Regelwerk ist Grundvorraussetzung beim Start des HuBuT. Missachtung führt zur Disqualifikation und bei schweren Verstößen zum Ausschluss von künftigen Veranstaltungen.
Der HunsbuckelTrail wird nachfolgend HuBuT genannt.

1. Persönliche Anforderungen
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zu Veranstaltungsbeginn das 18. Lebensjahr vollendet haben. Der Lauf findet auf eigene Verantwortung statt. Du verpflichtest dich, anderen Teilnehmern zu helfen, wenn diese in Not geraten.
Als Teilnehmer des LongTrail bzw. HalfTrail bist du verpflichtet, ein Handy mitzuführen und dessen Nummer bei der Anmeldung anzugeben.
Musst du das Rennen aus irgendeinem Grund (z. B. Erschöpfung, Verletzung, Dehydrierung) aufgeben, hast du dich unverzüglich beim Streckenpersonal vor Ort oder per Handy abzumelden. Die Telefonnummer steht auf der Rückseite der Startnummer.
Bei Abbruch besteht kein Anspruch auf Rücktransport, auch wenn dies im Rahmen der Möglichkeiten versucht wird.

Eine Haftung des Veranstalters für Schäden, die dir entstehen oder die du verursachst, ist ausgeschlossen!

2. Strecke / Streckenposten & Helfer
10 Minuten vor dem Start erfolgt ein Streckenbriefing, die Teilnahme ist Pflicht.

Die Strecken des HuBuT sind mit farbigem Flatterband, mit Sprühfarbe sowie Schildern gekennzeichnet. Informiere dich vorher über den Streckenverlauf unter www.hunsbuckel-trail.de. Die markierten Strecken sind nicht zu verlassen. Den Anweisungen des Streckenpersonals ist ohne Diskussion Folge zu leisten. Wir übernehmen keine Verantwortung bei fehlenden Markierungen. Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass Markierungen durch Vandalismus entfernt werden.
Es gilt die StVO, du kommst durch Ortschaften und musst ab und an Straßen queren.

Verpflegungspunkte
Es gibt 4 Verpflegungspunkte auf dem LongTrail, 3 auf dem HalfTrail und einer auf dem ShortTrail.
Getränke: Wasser, Iso-Getränk
Vollverpflegung: Wasser, Iso-Getränk, Obst, Power-Riegel, Brezeln, Kuchen, Nüsse etc.

Zeitlimits
Es gibt beim LongTrail (63 km) ein striktes Zeitlimit:
Zielzeitschluss: 19 Uhr; die CutOff-Zeit beim letzten Verpflegungspunkt VP 4 ist 17:30 Uhr.
Das Zeitlimit kann jedoch von den Organisatoren den aktuellen Verhältnissen auf der Strecke sowie den Witterungsbedingungen angepasst und dementsprechend abgeändert werden. Wird das Zeitlimit nicht eingehalten, werden die betreffenden Teilnehmer von den Kontrollstellenmitarbeitern oder den Schlussläufern im Interesse ihrer eigenen Sicherheit aus dem Rennen genommen.

3. Die Natur liegt uns am Herzen
Trinkbecher & Müll
Zur Müllvermeidung wird es an den Verpflegungsstellen vom Long- und HalfTrail keine Trinkbecher geben. Es ist verpflichtend für Teilnehmer, ein geeignetes Behältnis für Getränke mitzuführen. Dieses kann an den Verpflegungsstellen wieder aufgefüllt werden. Vermeidet Abfall und entsorgt ihn ausschließlich an den Verpflegungspunkten.

4. Sonstiges
Der Wettbewerb findet bei jedem Wetter statt. Eine Ummeldung der Teilnehmer ist nicht möglich. Eine Rückerstattung des Startgeldes bei Nichtantritt ist ausgeschlossen!

5. Pflichtausrüstung

  • Mobiltelefon mit gespeicherter Notfallnummer
  • Trinkblase oder Flasche
  • Eigener Becher
  • Energieriegel, -gel, Nüsse, Kohlenhydrate etc.
  • funktionelle Laufbekleidung, je nach Witterung Sonnenbrille, Sonnencreme, Mütze, Regenjacke ….
  • Notfallausrüstung: Tapeverband, elastische Binde, Notrufpfeife
  • Streckenkarte

6. Medizinische Versorgung
Das Deutsche Rote Kreuz übernimmt die Versorgung.

7. Disqualifikation
Disqualifiziert wird, wer die Laufstrecke verlässt, das Reglement nicht befolgt, einen Kontrollposten nicht passiert, sich unsportlich verhält oder Hilfe von Außen in Anspruch nimmt.

Wichtig: Alles was Du beim Start mit Dir führst, musst Du auch ins Ziel bringen.

8. Bild- und Filmmaterial
Während der Veranstaltung werden Bild- und Filmmaterial erstellt. Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass das Bild- und  Filmmaterial zu Werbe- und Marketingzwecken uneingeschränkt genutzt werden darf. Die Teilnehmer haben keinen Anspruch auf  Vergütung für die Bild- oder Filmaufnahmen.

9. Haftung
Mit der Meldung erkenne ich die Ausschreibung und den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden aller Art an. Ich werde weder gegen den Veranstalter noch die Sponsoren des Laufes und deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art geltend machen, die mir durch meine Teilnahme entstehen können. Ich erkläre, dass ich für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert habe und körperlich gesund bin. Das Sanitätspersonal ist berechtigt, mich bei bedrohlichen Anzeichen einer Gesundheitsschädigung aus dem Lauf zu nehmen. Ich bin damit einverstanden, dass die in meiner Anmeldung genannten Daten zum Zwecke der Veranstaltung genutzt werden dürfen. Ich versichere die Richtigkeit der von mir gemachten Angaben. Nach meiner Meldung habe ich keinen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnehmergebühren. Hinweis laut Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert!